Ionische Spurenelemente-Tropfen

 

CMD - ConcenTrace

 

Vorkommen

 

Das weltweit am stärksten konzentrierte, flüssige Spurenelement CMD stammt aus den Gewässern des abgelegenen Nordausläufers des Großen Salzsees in Utah, USA. Der Grosse Salzsee erstreckt sich über ca. 6.000 km2 und ist das letzte Auffangbecken von Flüssen und kleineren Gewässern.Sein gesamtes Zuflussgebiet umfasst eine Fläche von 90.000 km2 inmitten der Rocky Mountains.

 

CMD - ConcenTrace - Grosser Salzsee

 

CMD Spurenelemente

 

In den Felsen und dem Erdreich dieses Wassereinzugsgebietes finden sich alle
wichtigen Gesteinsarten der Erdgeschichte - Vulkangestein, metamorphes Gestein
und Sedimentgestein - sodass hier die gesamte Zeitspanne der geologischen
Erdrechnung abgebildet ist - vom Präkambrium bis hinein in unsere Zeit.
Daher beinhaltet das Wasser des Großen Salzsees, ähnlich wie auch Meereswasser, alle im Periodensystem aufgeführten Elemente in ihrer gelösten, ionischen Form.

 

Zur Gewinnung von CMD wird das Salzwasser des Grossen Salzsees in Wassersalinen weiter konzentriert, um die Dichte der gelösten Elemente deutich zu erhöhen. Da die natürlichen Elemente der Sonne, Wind, Regen und Frost ausgesetzt sind, verdunsten folglich 98% des ursprünglich in die Salinen geleiteten Wassers, und 99,5% des Natriumchlorids (Kochsalz) wird mittels natürlichem Niederschlag abgeschieden, was zu einer extrem gesättigten Lösung führt.

 

Somit ist CMD letztendlich eine extrem gesättigte, ionische Salzwasserlösung - eine homogene 'echte Lösung', in der alle Partikel in ihrem gelösten, ionischen Zustand Umfänge zwischen 27 (Be2+) und 220 (I-) Pikometer aufweisen. CMD beinhaltet 78 (wahrscheinlich sogar mehr), aller natürlich vorkommenden Elemente in einer Salzlösung mit ausgewogener Aufladung.

 

Einloggen

Konto erstellen

© 2014 Goldkraft Trading.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung.