Detaillierte Einnahmeempfehlung

 

ConcenTrace

 

Eisen, Zink und Selen in einer perfekten ionisierten Form

 

Als Anhaltspunkt reicht ein Tropfen pro 2,7 kg Körpergewicht als tägliche Nahrungsergänzung aus. Idealerweise sollte die entsprechende Menge dreimal am Tag zu gleichen Teilen eingenommen werden z.B. vor dem Frühstück, dem Mittagessen und dem Abendessen. Eine Einnahme von nur zweimal am Tag genügt jedoch auch. Hat man immer ein kleines Fläschchen von 28ml immer bei sich, so kann man bequem fünf- bis sechsmal am Tag je 5 Tropfen CMD zusammen mit einem Glas Wasser einnehmen. Man kann aber auch einfach langsam beginnen CMD einzunehmen mit zum Beispiel 1-2 Tropfen 3x täglich.

 

Angesichts des "salzigen" Geschmacks sollte CMD entweder am besten in Dosen von nur wenigen Tropfen (4 oder 5) regelmäßig über den Tag zusammen mit einem Glass Wasser zu sich genommen werden oder in einer größeren Dosis, dann aber am besten aufgelöst in Fruchtsaft oder Kräutertee - je nach Geschmack.

 

1,85ml (30 Tropfen) versorgen Ihren Körper mit den folgenden Mineralien (Mengenangaben):

 

Magnesium 188 mg
Chlorid 525 mg
Sulfat 60 mg
Kalium < 7,5 mg
Natrium < 7,5 mg

 


http://www.goldkraft.at/images/concentrace-rockies.jpgHinzu kommen die folgenden, in der Natur vorkommenden Spurenelemente:

 

Lithium, Boron, Karbonat, Kalzium, Bromid, Fluorid, Silizium, Stickstoff, Selen, Phosphor, Jodid, Chrom, Eisen, Mangan, Titan, Rubidium, Kobalt, Kupfer, Antimon, Arsen, Molybdän, Strontium, Zink, Nickel, Tungsten, Germanium, Aluminium, Skandium, Zinn, Lanthan, Blei, Yttrium, Barium, Silber, Kadmium, Uranium, Gallium, Zirkonium, Vanadium, Beryllium, Tellurium, Bismut, Hafnium, Terbium, Europium, Gadolinium, Samarium, Cerium, Cäsium, Gold, Quecksilber, Dysprosium, Holmium, Lutetium, Thulium, Erbium, Ytterbium, Neodym, Niobium, Tantalum, Thorium, Thallium, Rhenium, Indium, Palladium, Platin. Sowie weitere Mineralstoffe, die von Natur aus im Meerwasser enthalten sind.

 

Einloggen

Konto erstellen

© 2014 Goldkraft Trading.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung.